Windbeutel

By 10:53



Zutaten:
6 dl Vollrahm
2 Beutel Rahmhalter
2 Beutel Vanillezucker
Puderzucker zum Bestäuben

Brandteig
1 dl Wasser
1 dl Milch
80 g Butter
20 g Zucker
5 g Salz
160 g Mehl
3–4 Eier

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Wasser, Milch, Butter, Zucker und Salz in einer Pfanne aufkochen. Mehl beigeben und mit einer Kelle rühren, bis sich der Teig vom Pfannenboden löst. Den Teig in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, bis er lauwarm ist. Die Eier nacheinander unter den Teig rühren. Der Teig sollte weich, glänzend und geschmeidig sein. Brandteig in einen Dressiersack füllen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit genügend Abstand Rosetten spritzen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Im ausgeschalteten leicht geöffneten Ofen 10 Minuten ruhen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Gebäck waagrecht aufschneiden. Rahm mit Rahmhalter und Vanillezucker steif schlagen. Rahm in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen. Rahm rosettenartig auf die Teigböden spritzen. Bon Appétit!

You Might Also Like

0 Kommentare