Himbeer-Cupcakes vegan

By 14:21 ,



Backform: Muffinblech mit 12 Vertiefungen und 12 Papierförmchen
Backhitze: 180° Grad, Ober-Unter-Hitze,
Backzeit: 25 Minuten

Zutaten:

150 g Mehl
2 TL Backpulver
¼ TL Natron
¼ TL Salz
125 ml Rapsöl
200 g Zucker
2 EL Apfelmus
1 TL Vanillepaste
1 Sojajoghurt, 180 g
200 g Himbeeren
250 g Kokosfett
500 g Puderzucker
2 EL Sojamilch
2 EL Himbeersirup

Zubereitung:
Vertiefungen des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf 180° Grad vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und beiseite legen. In einer anderen Schüssel Öl, Apfelmus und Zucker mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe zu einer hellen Masse rühren. Vanillepaste und Sauerrahm dazugeben und weiterrühren. Nun das Mehlgemisch locker darunter heben, bis alles aufgebraucht ist. Am Schluss die Himbeeren unter die Masse geben. Die Masse mit 2 Esslöffeln in die vorbereiteten Formen geben und sofort im Ofen backen.

Für die Buttercreme 250 g Kokosfett schaumig rühren und langsam den Puderzucker unterheben. Immer wieder einen Esslöffel Sojamilch und einen Esslöffel Himbeersirup unterheben bis die Masse schön cremig ist. Buttercreme in einen Spritzsack füllen und auf die Cupcakes drapieren. Am Schluss die Cupcakes nach Lust und Laune dekorieren. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Bon Appétit!



You Might Also Like

0 Kommentare