Vegane Orecchiette alla Bolognese

By 13:33 ,

Für 4 Personen

ZUTATEN:
500 g Orecchiette
300 g Tofu
200 ml Sojasauce
1 Büchse gehackte Tomaten
1 Karotte
1 Stangensellerie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
2 TL Zucker
100 ml Wasser
1 TL Basilikumpulver
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Belieben


ZUBEREITUNG:
Tofu mit einer Gabel zerdrücken und mit Sojasauce marinieren. Die Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Olivenöl glasig dünsten, den marinierten Tofu abtropfen und dazu geben. Am Schluss die gehackten Tomaten, Tomatenmark, Zucker und Wasser unterrühren. Leicht kochen lassen. Die Karotten und den Stangensellerie in ganz kleine Würfel schneiden. Alternativ mit der Gemüsereibe reiben. In den Sugo geben und 30 Minuten kochen lassen.

In einem grossen Topf Wasser mit wenig Salz aufkochen und die Orecchiette al dente kochen. Abtropfen und in einer Schüssel mit der Bolognese vermischen. In Tellern anrichten. Bon Appetit!

You Might Also Like

0 Kommentare