Portweinkuchen (Rotweinkuchen)

By 11:26




Backform: Cakeform 30 cm
Backhitze: 180° Grad, unterste Rille
Backzeit: 55-60 Minuten, Stäbchenprobe

Zutaten: 
4 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
¼ TL Salz
1 Beutel Bourbon-Vanillezucker
1 TL Zimt


250 g Zucker
250 g Butter, flüssig
100 g Schokoladenraspel
100 g Mandeln, gerieben
100 ml Portwein

Zubereitung: 
Backofen auf 180° Grad  vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt und Salz mischen und beiseite legen. In einer anderen Schüssel Eier, Bourbon-Vanillezucker und Zucker mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe schaumig rühren, flüssige lauwarme Butter dazugeben und weiterrühren. Mehlgemisch locker darunter heben. Schokoladenraspel und Mandeln dazugeben und alles vermischen. Am Schluss den Portwein unterheben. Die Masse in die gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Cakeform geben und im Ofen backen.

TIPP

Will man diesen feinen luftigen Kuchen auch für Kinder backen, kann man anstelle des Portweins Traubensaft verwenden.

You Might Also Like

0 Kommentare